Becheltestrasse 18 • 58089 Hagen

+49 (0)2331 / 9386-0

// UPDATE: Wir sind wieder vollständig online!

Wir sind wieder vollständig online!

Heute melden wir uns mit wirklich positiven Nachrichten: Alle Kommunikationswege der Henke AG sind wieder online, alle Durchwahl-Telefonnummern sind wieder aktiv, alle abteilungs- und personenbezogenen eMailadressen sind wieder online.

Ein kurzer Rückblick auf die anstrengenden letzten vier Wochen:

Am 15.07.2021 wurde unser Standort in Hagen von extremen Regenfällen betroffen. Derartige Regenfälle und das daraus resultierende Hochwasser hat es in dieser Form in unserer Region noch nie gegeben.
Das Hochwasser hat in unseren Hagener Bürogebäuden, in der Produktion sowie dem Lager und den Schulungsräumen der Akademie einen sehr hohen Schaden angerichtet. Auch privat sind einige Kollegen stark betroffen. Glücklicherweise ist aber niemand verletzt worden - wir sind alle wohlauf.
Seit der Unwetterkatastrophe waren wir für Kunden und Geschäftspartner über die gewohnten eMail-Adressen nicht erreichbar. Unsere Serverinfrastruktur sowie die komplette Infrastruktur der Netzbetreiber (sowohl Stromnetze, als auch Datennetze) sind durch die Hochwasserkatastrophe ebenfalls beschädigt worden.
In den letzten drei Wochen haben wir mit aller Kraft daran gearbeitet unsere Kommunikationswege wieder aufzubauen. Damit hatten wir mit dem heutigen Tag endlich Erfolg und sind nun wieder wie gewohnt für Sie erreichbar sind. Für uns bedeutet das einen riesigen Schritt in Richtung Normalität.
Wir haben während der ganzen Zeit natürlich versucht Sie über unsere Internetseite und die sozialen Medien auf dem Laufenden zu halten. Allerdings wissen wir nicht ob wir mit diesen Versuchen alle unsere Kunden und Partner erreicht haben.

Die Chronik „des Schlamms“ und seiner Folgen:

Nachdem in der Nacht von dem 14.07.2021 auf den 15.07.2021 die Regenfälle innerhalb weniger Stunden für einen massiven Schaden gesorgt haben konnten wir ab dem 16.07.2021 bereits mit Reinigungsarbeiten an unserem Firmengelände starten. Mit Hilfe aller Mitarbeiter und vieler Partner und Freunde konnten wir den gröbsten Schlamm und das meiste Wasser bereits über das Wochenende entfernen.
Am darauffolgenden Montag war bereits der grobe Dreck beseitigt und wir konnten - für uns als Dienstleistungsbetrieb natürlich besonders wichtig - die meisten Baustellen wieder besetzen.
Am Mittwoch den 21.07.2021 bezogen bereits erste Mitarbeiter Ausweichbüros und konnten dort im Notbetrieb arbeiten. Seit heute können wir auch von dort wieder ohne Einschränkungen arbeiten.
Seit Montag den 26.07.2021 haben wir Ersatzkapazitäten für die Produktion geschaffen. Eine eingelagerte CNC-Anlage konnte wieder in Betrieb genommen werden. Weiterhin konnten wir an unserem Standort in Berlin durch eine mehrschichtige Auslastung die Bedarfe aus Hagen kurzfristig auffangen.
Erwähnen wollen wir an dieser Stelle auch die Hilfsbereitschaft vieler unserer Wettbewerber und Lieferanten, die uns teilweise auch Kapazitäten auf Ihren Maschinen angeboten oder Zuschnitt- Aufträge für uns abgewickelt haben.
Wir sind wirklich stolz auf unser Team und darauf, in welch kurzer Zeit wir diese vielen Aufgaben organisieren konnten. Man hat durch unsere Abwesenheit, bzw. Erreichbarkeit über den eMail-Weg gemerkt, dass etwas nicht stimmt, aber unsere Baustellen sind nahezu ohne Einschränkungen weiter bedient worden.

Anfragen werden wieder zeitnah beantwortet!

Nun, da wir wieder per Mail erreichbar sind, freuen wir uns natürlich darauf, Ihre Anfragen und Projekte wieder professionell, schnell und unkompliziert beantworten zu können.
Wir halten Sie natürlich auch auf dem Laufenden, wie es mit unserem Bürogebäude und den Produktionsanlagen weiter geht.
Wir wollen Ihnen an dieser Stelle für die vielen Hilfsangebote, das Entgegenkommen und das Verständnis für unsere aktuelle Situation bedanken. Das ist nicht selbstverständlich und wir sind froh Sie als Kunden und Partner an unserer Seite zu haben. Wir werden Ihnen dieses Vertrauen mit unserem Engagement zurückzahlen.

Das Team der Henke AG