40 Jahre Henke AG mit Roland Schröder 

Mai 10, 2024
Vom Azubi zum Vorarbeiter
Bei der Henke AG verbindet uns als Familienunternehmen eine lange Geschichte mit vielen unserer Mitarbeitenden. Roland ist ein gutes Beispiel dafür. Er begann seine Reise als Azubi und hat sich durch harte Arbeit und Entschlossenheit zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Teams entwickelt.

Als Roland seine Ausbildung begann, war sein Potenzial bereits deutlich sichtbar. Er zeigte nicht nur großes Interesse an seiner Arbeit, sondern auch ein unersättliches Verlangen, ständig dazuzulernen und sich weiterzuentwickeln. Nachdem er seinen Abschluss gemacht hatte, stieg er als Geselle ein und arbeitete anschließend sogar als Vorarbeiter im Bereich Fassade. 

Was Roland jedoch wirklich einzigartig macht, ist seine familiäre Bindung zu unserem Unternehmen. Sein Sohn Marco arbeitet ebenfalls bei uns, und früher war sogar sein Vater Dieter Teil unseres Teams. Diese generationsübergreifende Verbundenheit ist ein Beweis für die starke Unternehmenskultur, die wir pflegen. 

Heute ist Roland als Vorarbeiter in der Produktion tätig und trägt maßgeblich zur Qualitätssicherung bei. Obwohl er nun in einem anderen Bereich arbeitet als zu Beginn seiner Karriere, bleibt sein Engagement und seine Leidenschaft für seine Arbeit unverändert. 

Rolands Geschichte ist eine Inspiration für uns alle. Sie zeigt, dass mit harter Arbeit, Engagement und dem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung alles möglich ist. Wir sind stolz darauf, Roland in unserem Team zu haben und freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm weiterhin erfolgreich zu sein. 

Wir freuen uns, wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat. Teilen Sie ihn gerne.
WhatsApp
Email
Facebook
Twitter
LinkedIn
Neuste Beiträge
Entdecken Sie all unsere News

Alle Fragen, alle Antworten, alle News: Hier bündeln wir hilfreiches Know-how mit spannenden Einblicken aus der Welt der Dächer, Fassaden und der Henke AG. Sie haben weitere Fragen zu gewissen Themen? Wir freuen uns über jede individuelle Anfrage.